Elektronische Muskelstimulation (EMS)

Die multifunktionale Matte „Back-up“ basiert auf elektronischer Muskelstimmulation sowie der TENS-Technologie.

Massage und Stimulation

Mittels Elektroden, die über den ganzen Rücken verteilt positioniert sind, werden elektronische Impulse bis hin in die tiefsten Schichten der Muskulatur geleitet.

Warum backup?

backup kombiniert die bewährtesten Methoden gegen Rückenbeschwerden

Muskelaufbau:

Sanfte elektronische Impulse stimulieren die Muskulatur auf Basis der Mittel- sowie Niederfrequenz. Nerven, Bindegewebe und Muskeln werden gezielt angesprochen und fördern die Stärkung des Rückens.

Wärme:

Backup heizt sich bis auf angenehme 40°C auf. Die Wärme hilft gegen muskuläre Verspannungen, regt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung.

Dynamische Tiefenmassage:

Streich-, Knet-, oder Klopfmassage. 20 verschiedene Programme sorgen für eine wohltuende und intensive Tiefenlockerung der Muskulatur

Was macht backup außerdem so besonders?

Individuelle Analyse:

Auf Basis einer individuellen Analyse der einzelnen Rückenbereiche gewährleistet Backup eine gezielte und nachhaltige Rückenbehandlung. Jede einzelne Elektrode stimuliert mit individuell angepasster Intensität.

Automatische Programmauswahl:

Wissenschaftlich validierte Anwendungsprogramme werden auf Basis der Analyse vorgeschlagen

Einfache Bedienung

Die integrierte Software ist einfach und logisch aufgebaut. Anwendungsfehler sind ausgeschlossen.

Warum ist backup (gerade jetzt) so sinnvoll?

Sicherheit für die Patienten:

Aufgrund der Angst von Ansteckung bleiben viele Patienten zurzeit zu Hause. Da die Bekämpfung des Virus auch noch länger andauern wird, wird die Angst auch noch länger präsent sein.
Backup bietet die Möglichkeit, Ihren Patienten eine Rückenbehandlung ohne Körperkontakt zu gewährleisten!

Rückentraining im Liegen:

Was lange Zeit als undenkbar galt, wird nun Wirklichkeit. Aktive Muskelarbeit trotz passiver Umsetzung.

Entspannung:
Den Alltag für einen kurzen Augenblick vergessen, körperliche und seelische Beschwerden hinter sich lassen.

Mittels Elektroden, die über den ganzen Rücken verteilt positioniert sind, werden elektronische Impulse bis hin in die tiefsten Schichten der Muskulatur geleitet.

Warum backup?

backup kombiniert die bewährtesten Methoden gegen Rückenbeschwerden

Muskelaufbau:

Sanfte elektronische Impulse stimulieren die Muskulatur auf Basis der Mittel- sowie Niederfrequenz. Nerven, Bindegewebe und Muskeln werden gezielt angesprochen und fördern die Stärkung des Rückens.

Wärme:

Backup heizt sich bis auf angenehme 40°C auf. Die Wärme hilft gegen muskuläre Verspannungen, regt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung.

Dynamische Tiefenmassage:

Streich-, Knet-, oder Klopfmassage. 20 verschiedene Programme sorgen für eine wohltuende und intensive Tiefenlockerung der Muskulatur

Was macht backup außerdem so besonders?

Individuelle Analyse:

Auf Basis einer individuellen Analyse der einzelnen Rückenbereiche gewährleistet Backup eine gezielte und nachhaltige Rückenbehandlung. Jede einzelne Elektrode stimuliert mit individuell angepasster Intensität.

Automatische Programmauswahl:

Wissenschaftlich validierte Anwendungsprogramme werden auf Basis der Analyse vorgeschlagen

Einfache Bedienung

Die integrierte Software ist einfach und logisch aufgebaut. Anwendungsfehler sind ausgeschlossen.

Warum ist backup (gerade jetzt) so sinnvoll?

Sicherheit für die Patienten:

Aufgrund der Angst von Ansteckung bleiben viele Patienten zurzeit zu Hause. Da die Bekämpfung des Virus auch noch länger andauern wird, wird die Angst auch noch länger präsent sein.
Backup bietet die Möglichkeit, Ihren Patienten eine Rückenbehandlung ohne Körperkontakt zu gewährleisten!

Rückentraining im Liegen:

Was lange Zeit als undenkbar galt, wird nun Wirklichkeit. Aktive Muskelarbeit trotz passiver Umsetzung.

Entspannung:
Den Alltag für einen kurzen Augenblick vergessen, körperliche und seelische Beschwerden hinter sich lassen.

Sende uns eine E-Mail

0 + 4 = ?

© Copyright 2018 - Physiotherapie Stefan Scheufen | Realisation: dpi Design